Seminare für mehr Lebensqualität

Praxisseminar am Wochenende


GENUSS & INFORMATION

– das Koch-Event der besonderen Art –

Vegetarisch, kulinarisch, vollwertköstlich
kochen und genießen mit vielen Informationen rund um die Gesundheit …


Erweitern Sie Ihre kulinarischen Phantasien und erfahren Sie die Geschmacksvielfalt der internationalen vegetarischen Vollwertküche. Kochen und genießen Sie in einer kleinen Gruppe in entspannter, fröhlicher Atmosphäre und gönnen Sie sich ein Wochenende für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Profitieren Sie von meiner Erfahrung aus fast dreißigjähriger Vollwert-Genuss-Praxis und Seminar-erfahrung als ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin. Wir machen eine kulinarische Reise durch die Köstlichkeiten der mediterranen Küche und der schnellen Vollwertküche. In einer modern eingerichteten Lehrküche bereiten wir die besten, vielfach erprobten und trendigsten Gourmet-Rezepte von der Vorspeise (zahlreiche Frischkostvariationen) bis zum Dessert zu. Wir backen auch Brot, Brötchen, Kuchen, Torten und Gebäck – natürlich alles in vollwertiger Version nach Dr. Bruker. Tiereiweißfreie Rezepte aus meinem neu erschienenen Kochbuch „Genuss ohne Reue“ gehören selbstverständlich genauso zum Programm. In gemütlicher Runde genießen wir die Ergebnisse unserer Koch- und Backkünste und haben Gelegenheit zum Austausch.


Sie erhalten wertvolles Wissen vermittelt über die wahren Ursachen der ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten und die Grundlagen einer vitalstoffreichen Ernährung, mit der Sie vielen Krankheiten vorbeugen, sie lindern oder zum Stillstand bringen und so Ihre Lebensqualität steigern können.

Wenn Sie Ihr Wissen weitergeben möchten, bekommen Sie viele praktische Tipps für eine erfolgreiche Arbeit als Gesundheits- und Ernährungsberater/in oder Kursleiter/in in der Praxis.


Das Seminar eignet sich für alle, die an der Erhaltung und Stabilisierung von Lebensfreude und Gesundheit interessiert sind. Zum Beispiel:

  • für alle Gesundheitsbewussten als Rundum-Genuss-Seminar
  • zur effektiven Ernährungsumstellung bei bereits bestehenden Krankheitssymptomen
  • für Gesundheitsberater GGB in der Ausbildung als 30-Stunden-Praxisnachweis
  • als Fortbildung für ausgebildete Gesundheits- und Ernährungsberater, Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Köche, Menschen in Pflegeberufen usw.

Nächster Termin: Freitag, 15.02.2019 Beginn: 14.00 Uhr

bis Sonntag 17.02.2019, Ende ca. 17.00 Uhr (30 Stunden Praxis), maximal 16 TeilnehmerInnen

Seminargebühr: 270,– € mit Verpflegung und Seminarunterlagen, ohne Übernachtung


WOHNEN:

Falls gewünscht, buchen Sie selbst in einer der vielen privaten Unterkünfte in Rodalben unter www.verkehrsverein-rodalben.de.

Sehr angenehm und sehr günstig wohnen Sie auch in der nahe gelegenen Pfälzer Waldhütte, im Internet anzuschauen unter www.pwvhilschberghaus.de, Tel. 06331/18020

Buchen Sie Ihre Zimmer bitte rechtzeitig, direkt nach Ihrer Anmeldung zum Seminar, da Rodalben ein begehrter Wander- und Urlaubsort ist.

Nähere Informationen unter Tel. 06331/46289
(bitte auf Anrufbeantworter sprechen, da ich während der
Beratung keine Telefonanrufe entgegen nehme)

oder .img@.img..img


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Wer kann teilnehmen?
Die Seminare sind offen für alle Personen ab 21 Jahren. Jede/r Teilnehmer/in übernimmt die Verantwortung für sich selbst. Die Kurse können zur Weiterbildung, zur präventiven Gesundheitspflege und zur Förderung persönlicher und beruflicher Kompetenzen genutzt werden.

Verbindlichkeit der Buchung
Die Anmeldung zu einem Kurs wird verbindlich mit der Onlinebuchung und erfolgter Überweisung einer Anzahlung von 100,- € auf die Seminargebühr. Die Daten erhalten Sie bei der Anmeldung.

Die restliche Seminargebühr überweisen Sie bitte 4 Wochen vor Beginn des Seminars auf das Konto der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz. Die Daten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung von der KVHS.

Rücktritt von der Anmeldung
Ein Rücktritt ist in der Regel bis vier Wochen vor Kursbeginn möglich. Dann beträgt die Bearbeitungsgebühr 25,- €.
Später ist, falls kein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt wird oder nachrückt, die gesamte Seminargebühr zu zahlen.

Absage eines Kurses
Bei Absage eines Kurses von Veranstalterseite werden die Kursgebühren erstattet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Mit der Buchung erklären sich die Teilnehmer/innen mit diesen Bedingungen einverstanden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.